Hannes und Lula
- Teil 2 -


↓ Sofort zum aktuellsten Eintrag? ↓




09. September 2023

Wir erleben jeden Tag Abenteuer mit unseren Lieblingen und fotografieren oder filmen sie dabei - das Tagebuch wächst und wächst und damit die Seite beim Aufruf nicht allzu riesig wird beginnt heute ein zweiter Teil; den ersten ab Lulas Ankunft bei uns findest du über den "Hamburger" oben oder gleich über diesen Link.

Hoffentlich hast du auch in Zukunft so viel Spaß mit unserem Dreamteam wie wir ihn in jeder Minute haben denn für uns steht unumstößlich fest: Hunde bereichern das Leben und machen dich glücklich!

Hannes und Lula

Ein Küsschen in Ehren...

---------------------

Für eine anständige Rauferei sind sowohl Hannes als auch Lula aber trotz ihrer Zuneigung immer zu haben und was bei aller gezeigten Wildheit deutlich auffällt: Keiner der beiden versucht zu dominieren; ganz im Gegenteil rollen sie sich sogar abwechselnd unter den anderen und zeigen Kehle. Ich könnte stundenlang zuschauen aber nach einiger Zeit sind dann eben wieder eher Küsschen angesagt; Langeweile geht anders!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





10. September 2023

Es gibt wunderschöne Hundebilder, die nach reichlich Vorbereitung und unter Berücksichtigung des passenden Hintergrundes, des Lichts, der Kameraeinstellung und...? komponiert werden. Das habe ich auch schon oft versucht aber dafür bin ich einfach zu wenig bewandert in der Fototechnik und - was vielleicht noch wichtiger ist - dazu habe ich auch nicht die nötige Geduld; von der noch größeren Ungeduld der Models mal ganz abgesehen...

Aber über Schnappschüsse schmunzeln hat ja auch was und gerade eben spielte ich ganz in Gedanken mit Hannes' Kopfhaar und zupfte hier und verschob da und dann dachte ich nur noch: Wow - wo ist die Kamera?

Hannes und Lula


Ob Lula lauthals über das Bild ihres Kumpels lacht oder gerade gähnt bleibt der Fantasie des Betrachters überlassen!

Hannes und Lula

Ich tendiere eindeutig zum lachen! ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





11. September 2023

Hannes und Lula
40 Jahre nur Rüden und so etwas war noch nie Thema; kaum hat man 'ne Hündin muß die zur Maniküre - typisch!

Sorry für den Chauvi-Spruch; ist natürlich nicht ernst gemeint! Aber Lula ist wirklich unser erster Hund, bei dem die Krallen geschnitten werden mussten. Die Geschichte dahinter: Uns fiel auf, daß unser Mäuschen im Stand und auch beim laufen über feste Untergründe vorne "Plattfüsse" hatte; so als ob sie eben wegen zu langer Krallen die Pfoten nicht vernünftig aufsetzen konnte. Also ab zur Tierärztin!

Die hat unsere Vermutung dann auch bestätigt und die Krallen ein Stück gekürzt und siehe da: Lula läuft und steht plötzlich ganz anders! Ein paar Millimeter Problem beseitigt und damit eine große Wirkung erzielt - tschakka!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





12. September 2023

Wurfspiele sind schon immer Hannes' Ding - egal ob mit Frisbee oder Kong oder mit einer langen roten Gummistange, die eigentlich zum werfen gedacht ist. Eigentlich deshalb weil eine gewisse frisch manikürte Dame sie mittlerweile auf die Hälfte zerkaut hat! Aber das ist nicht das Thema:

Lula hat mit apportieren nichts im Sinn; das rennen überläßt sie lieber ihrem Partner. Viel mehr Spaß macht es doch, ihn kurz vor mir abzufangen und ihm das jeweilige Spielzeug aus der Schnauze zu mopsen, was der gutmütige Hannes zwar mit maulen aber doch mit sich machen lässt. Wenn sie die Beute dann erobert hat macht ihr rennen und hüpfen plötzlich so richtig viel Spaß!
Fassen wir zusammen: Hinterherlaufen und apportieren? Nee! Abwarten, auflauern, mopsen und danach Siegestänze aufführen? Jau!

Darüber sollen sich Psychologen den Kopf zerbrechen; ich sage dazu besser nichts... ;o))

---------------------

Dieses Feature meines Smartphones habe ich vorher noch nie und (falschen Button gedrückt) echt nur aus Versehen benutzt: Die Zeitlupenaufnahme eines solchen Überfalls später am Tage; es ging um das Kauholz. Nur zur Sicherheit: Ich schwöre, daß unsere Hunde immer noch die besten Freunde sind!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





13. September 2023

Hannes und Lula
Zur Abwechslung mal eine Bemerkung in eigener Sache: Es gibt Menschen, die sich bahnbrechende Gedanken über die Natur von dunkler Materie oder schwarzen Löchern machen. Auf der ganzen Welt wird über den einzig wahren Glauben und seine Auslegung gegrübelt. Und was beschäftigt mich: Ich frage mich, warum wohl Lula während sie schläft die Nase ans Stuhlbein drückt?

In den Olymp der Philosophen werde ich damit wohl kaum aufgenommen...

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





14. September 2023

Watt nich allet lernt uns datt Widdeo?

Erstens: Unsere Vierbeiner mögen sich wie am ersten Tag was sie aber nicht davon abhält, sich bei jeder Gelegenheit zu pulvern!
Zweitens: Theoretisch könnten wir unser Fernsehen abschaffen; die Show der Entertainer schlägt jedes Programm!
Drittens: Wer kann schon von sich behaupten bereits ab dem frühen Morgen Gründe zu haben so lauthals zu lachen; bei uns ist das der Normalfall!

Zum Beweis für "Drittens" bitte den Ton im Player anschalten und nicht erschrecken: Der letzte Satz ist auf das Halsband von Lula bezogen - nicht etwa auf sie selbst! ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





15. September 2023

Hannes und Lula
Ob sie je den Unterschied zwischen Wurfspielzeug aus Gummi und Kaugummi kapieren wird? Ich habe da so meine Zweifel...
Immerhin: Lula schluckt die Stücke nicht runter sondern verteilt sie als Dekoration im Garten; sie ist ja sooo kreativ!

Der Leidtragende ihres zweifelhaften Hobbys ist Hannes: Als Wurfspielzeug ist sein einst ca. 30cm langes Echtgummi in mittlerweile Handbreite kaum noch zu gebrauchen. Aber der trägt's aus Zuneigung mit Fassung.

(Das Bild sollte gerade Frau B. aus Do-W. eigentlich besonders gut gefallen - und auch noch frisch manikürt!)

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





16. September 2023

Hannes und Lula
Wer es nicht so mit Vierbeinern hat bitte nicht weiterlesen: Es wird etwas hundekasperisch!

Bei unserem Hannes haben wir uns in seiner Welpenzeit immer wieder die Frage gestellt, wann er denn endlich mal was umwirft oder anknabbert oder stibitzt oder... - na, halt irgend etwas anstellt. Und was war? Nix!

Lula kam als Halbwüchsige in unseren Haushalt mit einem Althund und natürlich haben wir uns viele Gedanken gemacht, wie es denn im Umgang mit den beiden klappen würde und ob die Hündin irgendwelche negativen Eigenschaften hätte, denen wir uns mit Geduld und Training widmen müssten? Und auch bei ihr: Was war? Nix!

Wie viel Glück kann man denn haben, nach unserem Rocky und dann Kalle schon wieder solche wunderbaren Hunde aus dem Tierschutz zu übernehmen?

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





17. September 2023

Hannes und Lula
Frei nach einem Song der Beatles fing der Sonntag an.

---------------------

Hannes und Lula
Am Nachmittag: Lula trinkt aus den Händen ihrer neuen Freundin Christiane

---------------------

Hannes und Lula
... und zeigt dann später, daß sie deren Geschenk gerne ausprobiert: So wie Hannes auch hüpft sie locker durch den Agility-Reifen.
Kuck an: Unsere bisher eher etwas spröde Lula taut in Gesellschaft immer mehr auf!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





18. September 2023

Hannes und Lula
Alleine mit gleich zwei anwesenden Hunden erfordert "Und hopp!" erstens eine Menge Geduld

---------------------

Hannes und Lula
... und sorgt dabei zweitens für so manche Situationskomik: "Nicht gleichzeitig nur mit den Köpfen - einzeln komplett sollt ihr da durch!"

To be continued... ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





20. September 2023

Hannes und Lula
Die "Hundedecke" ist verrutscht und warum schaut Lula, als ob sie mit der Situation nicht so recht klarkommt? Beides hat miteinander zu tun!

Hannes verschwand nach dem Frühstück in die erste Etage und die Chefin bot Lula an, sich in die gemütliche Couchecke zu kuscheln. Das war für die Hündin das erste mal und dehalb ist sie dann auch nicht etwa forsch gesprungen sondern eher zögerlich und ganz vorsichtig hochgeklettert; das erklärt die verrutschte Hundedecke. Und der Blick?

Die Situation war eben neu und eigentlich ist es die angestammte Ecke von Hannes und das hat Lula bisher auch immer respektiert; deshalb der etwas unsichere Gesichtsausdruck. Genossen hat sie die folgende Knubbelei der Chefin dann aber schon!

Und Hannes? Der kam irgendwann ins Wohnzimmer, schaute die Couchbesetzerin ganz ruhig an und die verließ umgehend die Kuschelecke.

Wenn das kein zwar durchaus bestimmter aber doch beneidenswert sozialer Umgang miteinander ist!

---------------------

Ich beende die Couchgeschichte, suche die Hunde und so finde ich sie dann im Garten:

Hannes und Lula
Wenn ich nicht ohnehin schon ein Hundekasper wäre...

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





24. September 2023

Hannes und Lula
Ach kuck - die Zärtlichkeit von Hannes kommt bei Lula nicht so gut an. Aber wenn sie der aktive Part ist...

Jetzt zum Ende des Septembers hat sich unsere Zeit für den Morgenspaziergang von sommerlich-hellen 5.00 auf mittlerweile dustere 6.30 Uhr verschoben was bedeutet, daß ich kurz nach 6 aufstehe. Außer ich probiere was aus und stelle mich schlafend! Und richtig:

Ich höre ein Tapsen auf dem Laminat und kurz danach werde ich von einer langbeinigen Schönheit aufs zärtlichste aber gleichzeitig auch energisch wachgeküsst. Natürlich kommt von mir ein Bäh - geh weg! aber gleichzeitig kraule ich den biologischen Wecker und bin gerührt.

Die innere Uhr von Hunden ist echt erstaunlich! Auch Hannes hat mich früher auf die gleiche Art pünktlich geweckt; mittlerweile überläßt er das aber unser Prinzessin. Hoffentlich ist die nicht zu enttäuscht, daß ich mich nach ihren Küssen nicht in einen Hundeprinzen verwandel. Was wäre ich da wohl: Ein schmucker Bernhardiner mit Krone?
Au Mann - Kopfkino... ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





25. September 2023

Futterneid bei Vierbeinern? Schon mal von gehört - erlebt glücklicherweise noch nicht.

Spielzeugneid dagegen... Aber auch wenn es vielleicht anders aussieht: Alles völlig friedlich!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





25. September 2023

Hannes und Lula
Auch unsere Fellnasen genießen den ungewohnt warmen Septemberausklang gerne im Grünen und wenn Hannes dann auch noch neugierig die Straße beobachten kann - super!

Lula dagegen beschäftigt sich lieber mit allem, was ihr so vor der Nase rumkrabbelt. Beschäftigt sein bedeutet allerdings oft auch, daß die jeweilige Spezies zur näheren Auswertung in ihrem Magen landet. Irgendwie muß es wohl französiche Gene in ihr geben: Ganz besonders lecker findet sie Schnecken. Mit Haus - das knurpselt so schön beim kauen!
Bon appétit...

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





27. September 2023

Hannes und Lula
Graues und total strubbeliges Fell beim Rüden, schwarzes und dabei eher glattes bei der Hündin und bei der Neugier während des Spaziergangs konträre bevorzugte Richtungen: Sie ist interessiert am Wald, er am Feld.

Gegensätze ziehen sich anscheinend tatsächlich an!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





28. September 2023

Irrlichter in Lütgendortmund? Könnte man so sagen!

Auch wenn wir morgens mittlerweile immer später losgehen: Es ist noch zappenduster auf den Waldwegen und das ist der fast gespenstische Anblick von zwei Hunden mit Leuchtanhängern, die vor mir her traben.

Darf ich vorstellen: Grün Lula, blau Hannes!

---------------------

Ich hab' mehr Zähne als du! Gar nicht wahr - kuck doch!
Na gut - unentschieden?

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





30. September 2023

Hannes und Lula
Irgend etwas stimmt doch nicht an diesem Bild von der bäuchlings liegenden Lula? Aber was? Moment - dieser Winkel vom linken vorderen Bein ist doch eigentlich gar nicht möglich? Eben!

Wie sie das gemacht hat bleibt ihr Geheimnis aber Lula hat so gelegen, daß ihr vermeintliches linkes Vorderbein in Wahrheit das rechte Hinterbein ist.

Ich liebe Schnappschüsse - die bergen oft so manches erst auf den zweiten Blick erkennbare Rätsel!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





01. Oktober 2023

Hannes und Lula
Wer sagt denn, daß ein Picknick nur was für Menschen ist? Den Vierbeinern schmeckt ihr Mittagessen im Grünen jedenfalls auch so richtig gut!

Das konnnte man übrigens nicht nur sehen sondern vor allen Dingen auch deutlich hören... ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





04. Oktober 2023

Hannes und Lula
Und wieder muß ich bei Lula für ein despektierliches Foto um Entschuldigung bitten aber wenn sich die langbeinige Dame derart wohlig in der Couchecke räkelt ist das nun mal ein Anblick der geradezu nach einem Schnappschuß ruft. Was sage ich: Schreit!

Und was meint Hannes zu ihrer Eroberung seiner Hundedecke? Bei Lulas ersten Versuchen hat er sie sehr entschieden aufgefordert, von seinem angestammten Platz zu verschwinden - was die Besetzerin dann auch getan hat.

Mittlerweile sieht unser Gentleman das zwar etwas wehmütig aber doch gelassen und teilt sich die Ecke abwechselnd mit seiner Freundin; die beiden finden eben für alles einen versöhnlichen Weg. Wenn ich schlau wäre könnte ich mir da so einiges abkucken.
Tja: Wenn...

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





07. Oktober 2023

"Kommt Hannes vielleicht zu kurz seit Lula dazugehört; seitdem dreht sich doch bestimmt fast alles um sie?" Nee - tut es nicht!

Hannes und Lula

---------------------

Danach ist für die Neu-Dortmunderin erst mal Information angesagt; die Hündin soll schließlich mitreden können!

Hannes und Lula

---------------------

Nach all den Morgenritualen brauchen die beiden erst mal Zeit für sich; den Blicken nach zu urteilen gerne ungestört. Na denn...

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





11. Oktober 2023

Hannes und Lula
Heute war mal wieder so ein "Weisste noch?" - Morgen und wir erinnerten uns daran, wie die zu der Zeit noch einzige Dame das Hauses Lula bei ihrer Vorstellung in der Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" wahrgenommen hat: Als von der Beschreibung her Rocky 2.0 als Hündin!

Gar nicht mal vom Äusseren her - obwohl es da durchaus auch Ähnlichkeiten gibt. Es war aber das von ihrem Paten beschriebene Wesen, das sofort an den Vorvorgänger von Hannes erinnerte und zu dem berühmten "Ich habe da 'ne Hündin gesehen - genau wie unser Rocky!" führte.

Was soll ich sagen: Manchmal blickt man in ihre klugen Augen und glaubt plötzlich an die Reinkarnation...

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





12. Oktober 2023

Hannes und Lula
So langweilig weil schon oft gesehen dieses Bild auch erscheinen mag - mir bedeutet es heute sehr viel! Warum?

Gestern Nachmittag tobten unsere Krakusen wie gewohnt wild durch den Garten als auf einmal... - und da fehlen mir die Worte, um die plötzliche Geräuschkulisse auch nur annähernd zu beschreiben; in reichlich über 40 Jahren Leben mit Hund hatte ich so etwas noch nicht gehört. Als ich aus dem Keller rannte erkannte ich den Grund ihrer Panik: Bei ihrem üblichen Gerangel hatten sich ihre Halsbänder mit den Zähnen des jeweils anderen verhakt; sie kamen einfach nicht auseinander und rannten/stolperten/kullerten durch den Garten, bollerten dabei vor Wände und Gartenmöbel und brüllten/bellten/quiekten/winselten wie die Verrückten. Selbst für mich, der ich solche ansonsten aber sehr kurze Verhak-Malheure schon öfter erlebt hatte, machte das langsam den Eindruck einer sich aufschaukelnden Beisserei; wie hätte das wohl auf Außenstehende gewirkt? Und man steht hilflos daneben; von panischen Hunden zerbissene Hände helfen keinem.
Glücklicherweise haben es die zwei aber nach einer gefühlten Ewigkeit geschafft sich zu trennen, bevor ich es in meiner Hilflosigkeit vielleicht mit einem Wasserguss versucht hätte. Im Nachhinein sicher eine doofe Idee aber in der ansteckenden Panik...

Und die beiden? Vorsichtig bot ich ihnen etwas später Leckerchen an, die sie nebeneinander sitzend einträchtig mampften - so wie auch später ihr Abendessen. Und heute morgen war auch wieder alles wie gewohnt bis auf das laute Geräusch, als mir ein riesiger Stein vom Herzen fiel.

Fazit: Als Hundebesitzer sollte man besser keine Probleme mit dem Herzen haben; besser ist das!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





13. Oktober 2023

Lula hält ja bekannterweise nicht viel vom Apportieren; womit beschäftigt sie sich denn so, während Hannes im Garten mit Begeisterung Kongs oder Frisbees hinterherrennt? Zum Beispiel gerne mit Rumgekullere!

(Besser nicht den Ton einschalten; statt Lulas wohligem Grunzen hört man im Hintergrund leider das Getöse von Gehsteigfräsen. Angenehm geht anders...)

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





14. Oktober 2023

Hannes und Lula
Zwei Hunde im Garten beim Sonnenbad; eigentlich ein idyllisches Bild. Eigentlich - wären da nicht die Mienen der Models, denen man ihre Begeisterung über das "Kuckt doch mal hier rüüüber!" mehr als deutlich ansehen kann!

Natürlich will ich meine Hunde nicht nerven aber ich kann es nur immer wieder zugeben: Bekomme ich so ein Motiv vor Augen läuft alles weitere wie automatisch ab!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





15. Oktober 2023

Hannes und Lula

Gestatten: Meine kleine Familie!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





18. Oktober 2023

Hannes und Lula
Wenn das nicht unser Kellereingang sondern ein Balkon im Verona des 16. Jahrhunderts wäre - vielleicht hätte das Bild seinerzeit einen gewissen Herrn Shakespeare inspiriert? :o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





22. Oktober 2023

Hannes und Lula
Falls zufällig ein Tanzlehrer das Bild sieht: Was könnte das wohl für ein Rhythmus sein?

Wie man an dem teilweise verwischten Foto erkennen kann waren die Bewegungen jedenfalls so schnell dass ich sogar als absoluter Tanzlegastheniker behaupte: Slowfox oder Blues sicher nicht!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





23. Oktober 2023

Hannes und Lula
Liebe Susi L - jetzt mal so ganz relaxed und nur unter uns: Wie mir gestern zu Schlappohren gekommen ist sind dir die Pausen zwischen den Berichten in letzter Zeit zu groß. Das können wir - und da spreche ich auch für meine Freundin Lula - einerseits natürlich verstehen; wir sind halt ein richtig tolles Paar. Hüstel...

Andererseits möchte mein Chef (der hält sich tatsächlich dafür - hihi!) nur dann etwas veröffentlichen, wenn sich das Bild auch lohnt sprich nicht so abgedroschen wie z.B. das von heute ist. Du und auch unsere anderen Freunde sollt euch ja nicht langweilen!

Ich verstehe meinen Futterautomaten ja auch nicht immer aber bei diesem Thema stimme ich ihm zu: Besser gar nichts als langweilig!

Die Susi möchte täglich
neue Stories lesen.
Das ist nicht immer möglich:
Wenn doch nix gewesen?

Und einfach was erfinden
nur um was zu schreiben?
Das mögen wir so gar nicht
und lassen's deshalb bleiben!


Den Eintrag von heute hier kommentieren?





26. Oktober 2023

Hannes und Lula
Was sieht man auf diesem Bild? Na was wohl - natürlich Lula!

Ich möchte die Frage aber nicht nur auf das Aussehen beschränkt wissen sondern auf das "Gesamtpaket" bezogen. Also nicht nur auf eine imposant große schwarze Hündin sondern auch auf ihren Charakter/ihr Wesen bezogen und da staunen wir immer wieder. Keine Angst: Das artet jetzt nicht in eine einseitige Lobhudelei aus; ihre (kleinen!) Macken hat sie natürlich.

Aber so wie sie uns auf diesem Bild anschaut ist die Hündin: (Außer beim Futter) geduldig, friedlich und - kaum zu glauben, wenn man sie mit Hannes toben sieht - in sich ruhend. Zwei Beispiele:

Gestern war ein Ausflug ins Sauerland geplant und das war auch gleichzeitig eine gute Übung für unseren nächsten Urlaub mit gleich zwei Hunden im Auto. Wir waren gespannt, wie sie sich den beschränkten Platz hinten mit Hannes teilt.
Machen wir's kurz: Irgendwie haben die beiden es geschafft, die durchaus lange Fahrt liegend zu verbringen. Ineinander verschränkt oder übereinander liegend? Keine Ahnung! Jedenfalls total ruhig und im Rückspiegel nicht zu sehen. Cool!

Heute Morgen komme ich noch im Dunkeln von der Waldrunde zurück, gehe mit den Hunden ins Haus, nehme meinen Autoschlüssel und fahre einkaufen. Als ich eine ganze Zeit danach zurückkomme werde ich von Lula am Gartentor begrüßt. An sich nichts ungewöhnliches - aber wo ist denn Hannes? Die Chefin lässt doch nicht nur Lula in den Vorgarten? Häh?

Von wegen herausgelassen worden! Wie auch immer sie das geschafft hat: Während ich den Autoschlüssel eingesteckt habe muß die Hündin unbemerkt von mir wieder mit hinausgeschlichen sein und hat die ganze Zeit im Vorgarten verbracht. Ohne einen Ton von sich zu geben; den hätte ihre Chefin bestimmt gehört.

Und dann kommt unweigerlich der schlimme Moment in dem man darüber grübelt, was alles hätte passieren können weil man vielleicht doch nicht aufmerksam genug war und sich deswegen nachträglich ohrfeigen könnte. Gleichzeitig ist man froh, daß Lula auch in diesem Fall so ruhig geblieben ist und jetzt kommt es doch noch:
Wir sind so stolz auf unsere Hunde!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





01. November 2023

Hannes und Lula
Die Blue Dog Group oder übrig geblieben von Halloween?

Leider fängt jetzt die für Gassigeher weniger angenehme Zeit an: Kalt und usselig feucht; selbst wenn es gerade mal nicht regnet sorgt der Wind im nassen Blätterdach der Bäume weiter für stetige Berieselung. Die Folge: Klamme Klamotten an der einen Seite der Leinen und muffelig-feuchte Felle am anderen Ende; für die Letztgenannten bietet sich dann ein Hundebademantel an: Die Feuchtigkeit wird aufgesogen und der Vierbeiner kühlt nicht aus.

Also eigentlich eine feine Sache, die von der einen Hälfte unserer Hausgenossen auch geschätzt wird! Die andere Hälfte lässt sich eher widerwillig ankleiden und ist mit dieser Mode auch nicht glücklich; ich werde aber nicht verraten, wer von den beiden sich so (Schon klar: Vom Begriff her sehr dünnes Eis!) mädchenhaft anstellt...

---------------------

Was aber auch ohne Bademantel funktioniert: Sich ein Körbchen mit dem Futterautomaten teilen und trockenkuscheln. (Gesicht des Letztgenannten unkenntlich gemacht wegen selig-grenzdebilem Blick!)

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





06. November 2023

Hannes und Lula
Wenn das kein gelangweilter Blick ist!

Lula ist einfach eine gechillte Hündin und dazu gehört nach ihrem Selbstverständnis, sich garantiert nicht mit so profanen Dingen wie hinter einem Kong herrennen zu beschäftigen. Das erledigt dafür um so lieber und wie schon immer mit unerschöpflicher Energie Hannes:

Wibbel Hannes und die in sich ruhende Lula: Trotzdem (oder vielleicht gerade deswegen?) sind die beiden seit dem ersten Kennenlernen ein tolles Paar!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





07. November 2023

Hannes und Lula
Kommen wir noch mal zum Thema gechillte Hündin


...wobei ab und an ein strubbeliger Störfaktor nicht zu vermeiden ist, der unbedingt Verstecken spielen will.

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





08. November 2023

Hannes und Lula
Das Beidhändige liebevolle Hundekraulen ist völlig zu Unrecht noch nicht als olympische Disziplin anerkannt; im Entscheidungsgremium des IOC sitzen scheinbar zu wenige Hundemenschen?

Pech für uns denn wir hätten da echte Chancen auf einen der vorderen Plätze und das ist auch kein Wunder bei dem täglichen Ausdauertraining!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





09. November 2023

Hannes und Lula
Ist das wirklich dieselbe Lula, die in den ersten Wochen bei uns sehr zurückhaltend auf intensive körperliche Zuwendung reagierte und sie eher vermied; längeres streicheln war so gar nicht ihr Ding.

Mittlerweile lässt sie sich aber richtig gerne kraulen und genießt es auch sichtlich - von uns ganz zu schweigen!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





13. November 2023

Hannes und Lula
Der Fußboden in einem Hundehaushalt ähnelt nun mal leider oft dem eines Friseursalons; da war unser Fliesenboden zum immer mal wieder schnellen fegen/saugen sehr praktisch. Wenn sich dann aber das Jahr fußkalt dem Ende zuneigt...

Praktisch vs. Gemütlich = 0:1

Zu was Hannes in dieser Frage eindeutig tendiert muß ich wohl nicht erläutern? Als der Teppich noch gar nicht richtig lag lag der Genießer schon richtig drauf! ;o)

Die vierbeinige Dame des Hauses bevorzugt übrigens (noch?) ihr Körbchen; wir sind gespannt!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





14. November 2023

Hannes und Lula
Das war's wohl mit "bevorzugt noch ihr Körbchen"...

Wie man unschwer erkennen kann bewahrt sie sich aber - wie man es von ihr gewohnt ist - auch bei diesem Thema einen kühlen Kopf. Kluges Mädchen!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





15. November 2023

Hannes und Lula

Happy Birthday, Hannes!

Unser Sonnenschein feiert heute tatsächlich schon den fünften und wieder gab es die Überlegung: Wie machen wir seinen Geburtstagsmorgen zu etwas besonderem? Dazu kommt ja auch noch, daß Hannes zum ersten mal nicht als Single feiert. Hmmm...
Ob es wohl Susi und Strolch - mässig klappt mit einem "Aufeinanderzu"-Snack?

Also sorgfältig aus kleingeschnittener Hundewurst eine 5 geformt und die beiden Genießer dann zum stilvollen Essen gebeten. Oder anders: Die ob des Anblicks schon leicht sabbernden und nur mit aller uns zur Verfügung stehenden Autorität zurückgehaltenen Fressmaschinen losgelassen. Fressmaschinen wäre doch wohl übertrieben? Ahh ja...

Beschreiben wir das Szenario mal so: Mit Mühe und Not entstand in dem (gefühlten!) Sekundenbruchteil des Einatmens dieses dank ihrer Mampfgeschwindigkeit leicht verwackelte Bild:
Hannes und Lula

So ein Experiment hätten wir natürlich nie gewagt, wenn unser Traumpaar nicht immer durch und durch friedlich die jeweiligen Leckerchen teilen würde!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





15. November 2023

Hannes und Lula
Wie Hannes sein gerade angefangenes sechstes Lebensjahr angeht? Auf jeden Fall gemütlich! ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





18. November 2023

Auch wenn es mir bei diesem ersten mal morgens im Wald nicht ganz leichtgefallen ist: Man muß das Vertrauen haben und im wahrsten Sinne des Wortes loslassen; in diesem Fall eben einfach die Leine!
Klar gehen einem solche Horrorszenarien wie und weg ist sie durch den Kopf und was man sich noch so fürchterliches vorstellen kann aber es hilft ja nichts: Einen Ewig nur an der Leine - Hund will doch wohl keiner? Es wundert mich eh, wie stoisch Hannes seit Lulas Ankunft bei uns neben ihr an der Leine läuft; dank seines Gehorsams durfte er ja früher fast immer frei rumstromern. Aber nur einer wäre mir ungerecht vorgekommen und deshalb...

Und wie lief Lulas Freiheit so ab? Na ja - spektakulär geht jedenfalls anders:
In Ruhe erst ein Plätzchen zum ****** und dann zum ****** gesucht, danach interessiert an Mauselöchern rumgeschnuppert und ansonsten wie auch im Garten; siehe Filmchen! Bei jedem testweisen "Lula - Hier!" kam sie freudig zu mir und ließ sich zum Schluß auch problemlos wieder anleinen.

Ich bin nicht blauäugig: Bei einer großen Ablenkung wie einem anderen Hund oder... bin ich mir keinesfalls sicher, ob es mit dem Abrufen auch so gut geklappt hätte. Ich werde es bestimmt irgendwann erleben - da muß ich durch!

Die Ich-Form basiert darauf, daß Lula bei ihrer Chefin schon seit einiger Zeit ab und zu mit Hannes frei die Welt erkunden durfte; bei mir geisterten dank überbordender Fantasie dauernd die schon erwähnten Horrorszenarien durch den Kopf und verhinderten bis heute das Leinen los! Ahoi...

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





19. November 2023

Hannes und Lula
Nach dem Morgenspaziergang das übliche Ritual: Hannes poltert die Treppe rauf Richtung noch schlafender Chefin und Lula kuschelt sich in eines der beiden Wohnzimmerkörbchen. Halt wie immer.

Und ich frage mich bei so einem Anblick oft (diese Überlegung kam schon früher bei unseren anderen Hunden und natürlich auch bei Hannes auf): Träume ich oder gehört dieses liebe Wesen wirklich zu meiner kleinen Familie?

Dieser Gedanke kommt mir übrigens auch beim Anblick der anderen Dame des Hauses. Sentimental oder kitschig? Mir egal - ich bin einfach glücklich!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





22. November 2023

Hannes und Lula
Der aufrechte Gang gilt als entscheidendes Merkmal der Menschenartigen - soso...

Bis vor einem halben Jahr konnte man uns durchaus zu dieser Gruppe zählen aber seitdem scheinen wir uns der Evolution zu widersetzen: Im dunklen Haus schlurfen wir durch die Räume und am Tage ähnelt unser Gang eher dem eines Storches. Warum? Der Grund dafür liegt vielleicht nicht sofort erkennbar auf der Hand aber eben oft langgestreckt auf dem Boden: Eine gewisse Gruppe Mitbewohner!

Hannes solo war da kein Problem: Zum schlafen zog er sich nachts in seine Box oder in eines seiner Körbchen zurück und am Tage kam man mit einem beherzten Schritt locker über ihn hinweg. Und dann kam die langbeinige Dame dazu, die in der Nacht gerne mal neben oder vor dem Bett liegt oder im Durchgang oder vor dem Badezimmer oder... - jedenfalls im Weg! Und so schlurft man im Dunkeln vorsichtig Fuß vor Fuß, um im schlimmsten Fall nur gegen aber eben nicht auf eine an den unmöglichsten Plätzen ruhende Lula zu latschen.

Am Tage bietet sich sehr oft das Bild oben und da kommt dann der schon erwähnte Storchenschritt ins Spiel; die beiden Ratzer sind zusammen schon ein ganz respektables Verkehrhindernis!

Sehen wir es positiv: Das Bild eines sich gedankenlos durch die Zimmer bewegenden Menschenartigen geben wir bestimmt nicht ab. Hat auch was!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





26. November 2023

Hannes und Lula
Na wenn das nicht treudoofe Blicke sind? Die beiden kommen gerade von einem ausgiebigen Waldspaziergang zurück und trotzdem: "Dürfen wir bitte in den Garten - wir möchten so gerne an die frische Luft!" Hunde... ;o))

Vor ein paar Tagen machte ein Freund uns auf eine Veranstaltung aufmerksam, bei der es um die Lernfähigkeit und Intelligenz der Hunde und um die Hund/Mensch-Beziehung und -Bindung ging. Sicher für viele Hundehalter ein interessantes Thema aber - und das bitte ich jetzt nicht als hochnäsig zu betrachten - damit beschäftigen wir uns schon seit vielen Jahren.

Der Auslöser war der Moment, als Kalle als Nachfolger des gerade verstorbenen Rocky (auch aus dem Tierheim Bochum) zu unserem Lunes kam und wir zu menschlich dachten: Fällt der General, rückt der bisherige Oberst nach und den ersetzt der Major und den... oder anders: Rocky war eindeutig der Chef - also rutscht Lunes an seine Stelle. Wie gesagt: Menschlich gedacht!

Tatsache war allerdings, daß Lunes schon sein ganzes Leben lang der typische Untergebene war und mit der von uns forcierten Rolle - als erstes gefüttert und begrüsst und angeleint und... werden - überhaupt nicht klar kam und wir deshalb unbewusst die (für Hunde!) natürliche Klärung der Hierarchie in Frage gestellt hatten. Die Folge: Dank der nicht klar geregelten Machtverhältnisse schon recht ernste Beissereien zwischen Lunes und Kalle und für uns der Hilferuf an eine Hundetrainerin.

Ich will es kurz machen: Mit Hilfe der Trainerin hat sich das Problem relativ schnell erledigt und die beiden wurden für ihr ganzes Leben dicke Freunde. Und wir haben uns seitdem viel mit Hundepsychologie beschäftigt und festgestellt, daß wir mit allen unseren Hunden viel Glück hatten denn sie haben uns wirklich viele Fehlinterpretationen ihres Wesens und damit falsche Reaktionen "verziehen".

Wir sind dadurch sicher keine "Ich hab' für alles sofort 'ne Lösung" - Hundegurus geworden aber können doch mit ein wenig Stolz sagen: Das Zusammenleben mit unseren vierbeinigen Hausgenossen funktioniert!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





29. November 2023

Hannes und Lula
Sind das dieselben Hunde, die sich beim Spiel gerne mal fetzen wie die sprichwörtlichen Besenbinder und dabei auch akustisch oft den Anschein eines Hundekampfes erzeugen? Jau - sindse!

Ich kann nur immer wieder staunend zugeben: Dass die beiden sich gut vertragen wurde uns bei ihren ersten Begegnungen (bei denen sie wirklich alle Hunde-Benimmregeln des friedlichen Miteinanders befolgten) schon klar. Aber so eine ausgeprägte Harmonie? Nee - das lag außerhalb unserer Vorstellungskraft!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





02. Dezember 2023

Hannes und Lula
Als Lula vor rund einem halben Jahr zu uns kam war sie bis auf die Pfoten und einige helle Flecke schwarz. Aber so langsam: Siehe Bild von ihrem Rückenfell mit den vielen und immer mehr werdenden grauen Haaren! Hat Lula (bzw. haben ihre Betreuer) etwa beim Alter geschummelt? Man weiss ja nie so genau...
Spaß beiseite: In unserem Bekanntenkreis beobachten auch andere Besitzer von Hunden aus dem östlichen Raum dieses Phänomen und warum das so ist kann keiner erklären.

Andererseits ist Grau im Moment ja die Haarfarbe in der Damenwelt; vielleicht ist unsere vierbeinige Dame des Hauses ja einfach nur eitel? Oder will sie sich etwa der grauen Eminenz Hannes anpassen? Hmmm...

Wir Hundekasper haben es schon schwer: Andauernd Fragen über Fragen! ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





03. Dezember 2023

Hannes und Lula

Dieser Weg ist zu klein für uns beide!

...oder was auch immer der neue Kumpel von Hannes unserem Welpen damals ins Ohr gebellt hat?

Immer wieder schön, solche alten Bilder in irgendwelchen Dateien zu finden und immer wieder ergreift den gerührten Betrachter dann auch der gleiche Gedanke: "Boah watt iss datt lange her!"
In diesem Fall schon fast 5 Jahre und trotzdem hat man bei so einem Anblick sofort den typischen Welpengeruch in der Nase und hört seine ersten Versuche zu bellen, die sich eher nach quieken anhören und...

Muß wohl was dran sein an der Behauptung, daß die Vorweihnachtszeit uns besonders sentimental macht!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





06. Dezember 2023

Hannes und Lula
Es gibt diesen schon etwas aus der Mode gekommenen poetischen Ausdruck: "In Augen verlieren!"

Ich betrachte dieses Bild und merke plötzlich, wie lange mir schon genau das passiert ist! Wow...

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





11. Dezember 2023

Hannes und Lula
Nanu - hat Lula den Blues? Nein und auch wieder doch! Häh?

Nein weil sie sich so lieb und gutmütig zeigt wie immer und gerne ausgelassen mit Hannes durch die Bude tollt. Auch irgendeine Art von Essensverweigerung war noch nicht festzustellen... ;o))
Und ja denn natürlich ist spielen in der Wohnung nicht annähernd vergleichbar mit toben im Garten und das kommt bei dieser unangenehmen Witterung natürlich nicht besonders oft vor und wenn dann nicht mal annähernd so lange wie im Sommer.

Ab Freitag darf sie dann aber mit ihrem Kumpel die Strände von Texel unsicher machen; das dürfte für bessere Laune bei unserer Hündin sorgen!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





12. Dezember 2023

Hannes und Lula
Maus über Schaf auf Hund - woran erinnert mich das nur? Es hat jedenfalls irgendwas mit Tonkünstlern aus einer Hansestadt zu tun...

Wenn ich so recht überlege: Als fehlendes unteres Viertel der märchenhaften Pyramide würde ich ganz gut passen! ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





13. Dezember 2023

Hannes und Lula
Du findest mich doch nicht zu dick oder etwa doch? Sorry: Dummer Witz - inspiriert nur vom Blick; sie war nach langer Zeit mal wieder auf einer Waage. Wo?

Bei der Tierärztin denn 2 Tage vor dem Urlaub fällt uns auf, daß Lulas Impfschutz gerade abgelaufen ist und da wir ins benachbarte Ausland mit den entsprechenden Einreisevorschriften für Tiere fahren haben wir glücklicherweise einen kurzfristigen Termin ergattert. Also ab Richtung Tierarztpraxis und wenn da eben schon eine Waage rumsteht... Kuck an: Über 30 Kilo wiegt unser Mäuschen mittlerweile aber die sind bestens verteilt; kein Grund also für so einen Blick! ;o))

Lula in der Tierarztpraxis - da fehlt eigentlich nur noch der Rolls und eine winkende Hand! Wie eine Königin schreitet sie durch die Praxis, geht mit Abstand an sichtlich unsicheren Artgenossen vorbei, begrüßt freundlich den Rest und lässt sich auf dem Behandlungstisch geduldig untersuchen und impfen und... Die von der Tierärztin ad hoc verordneten Leckerchen wurden huldvoll entgegengenommen und vertieften die eh schon bestehende Freundschaft zwischen Personal und Patientin zusätzlich.

Man kann über diesen Bericht sicher lachen aber wer schon mal mit einem ängstlichen Hund zum Tierarzt musste wird uns beneiden. Hätte ich damals auch, als Hannes jedes mal zum hysterisch brüllenden und sich windenden Fellbündel wurde. Aber das hat sich mit dem Wechsel zur jetzigen Praxis ja glücklicherweise radikal geändert!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





14. Dezember 2023

Hannes und Lula
Kuck an - so geht es also auch!

Bisher passierte beim ersten gepackten Koffer jedes mal das gleiche: Hannes mutierte zum nervösen Handtuch; immerhin brachte da etwas seinen gewohnten Alltag völlig durcheinander!
Ob seine Chefin alleine ein paar Tage verreiste oder auch der gemeinsame Jahresurlaub anstand: Hannes wurde doch etwas nervig mit seinem piepsen und dem dauernden im Weg rumliegen/-stehen. Und nun dieses Bild!

Ob Lula beruhígend auf ihn einwirkt oder Hannes eine neue Rolle als "Bleib cool - ich zeig dir wie so etwas abläuft" - Erklärbär übernommen hat? Eigentlich auch egal; die Hauptsache ist, daß wir trotz aller Vorbereitungen völlig relaxte Hunde genießen dürfen.

Ist auch gut so: Wenn Lula da auch noch mitmachen würde fehlten eigentlich nur noch ein paar Tropfen Kleber zum völligen Stillstand! ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





16. Dezember 2023

Hannes und Lula
Lula ist platt und das ist auch verständlich nach diesem Tag: Ihr erster Urlaub überhaupt und ihre erste Begegnung mit dem Meer und dem Strand und...

Wir waren natürlich sehr gespannt, ob die Hündin diese vielen plötzlich auf sie einstürzenden neuen Eindrücke halbwegs verpackt. Jau!

ALS OB SIE NOCH NIE ETWAS ANDERES UNTERNOMMEN HÄTTE! Toben und spielen mit vielen anderen Hunden, über den Strand rennen, Dünen erklimmen, ins Wasser laufen...
Lula ruht normalerweise in sich - das war uns schon klar; mit dieser Coolness hatten wir aber wirklich nicht gerechnet! Wow...

Hier gibt es "einige" Bilder von diesem für alle Beteiligten spannenden Tag.

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





18.Dezember 2023

Jeden Tag wandern wir zum Strand und dort toben unsere beiden (See-)Hunde mit vielen anderen Vierbeinern; am liebsten aber natürlich mit ihrer Freundin Berta!

Mittlerweile lachen wir über unsere früheren Bedenken: Die Hündin rockt den Strand wie nur was aber bleibt dabei Artgenossen gegenüber immer friedlich; es ist eine Freude ihr bei den ausgelassenen Spielen zuzusehen.
Scheu vor fremden Menschen? Wenn die sich dadurch äußert, daß Lula öfter mal den Hals reckend vor Spaziergängern stehen bleibt um gekrault zu werden - dann ja! (In den allermeisten Fällen hat sie damit übrigens auch Erfolg...)

Urlaube mit Hannes alleine waren schon wunderschön - mit Hannes UND Lula noch besser!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





19. Dezember 2023

Hannes und Lula
Das beantwortet sicher die Frage, wie bzw. wo sich der von den Strandspaziergängen ausgepowerte Hannes erholt?
(Sowohl die Decke als auch das Kissen stammen nicht etwa aus dem Ferienhaus sondern wurden von uns mitgebracht!)

Die vierbeinige Dame des Hauses relaxt währenddessen auf ihrem Ruhekissen, das in der für Hunde typischen zusammengerollten Schlafposition normalerweise genau passt. Bei dieser ausgestreckten Haltung aber wird sie ihrem Spitznamen "Frau Lula(tsch)" mehr als gerecht!

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





20. Dezember 2023

Hannes und Lula
Nachdem Lula sich genauestens über weitere Ausflugsmöglichkeiten informiert hatte zog sie es dann doch vor, uns in den Paal zu begleiten und auf unser Schuhwerk zu achten. Man weiss ja nie, was sandige Treter so alles im Schilde führen!

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





23. Dezember 2023

Hannes und Lula
Es hat einige Zeit gedauert, bis Lula die aufgrund von Sturm und Starkregen eher ungemütliche Autofahrt und später dann unser Hin und Her zwischen Garage und Haus beim ausladen und wegräumen und... verarbeitet hatte.
Nicht nur beim Fliegen gibt es scheinbar so etwas wie den vielzitierten "Jetlag": Sowohl den gestrigen Resttag als auch den heutigen Vormittag über war sie etwas neben der Rolle; da musste scheinbar erst mal wieder was im Kopf zurechtgerückt werden. Wie man dem Foto wohl entnehmen kann ist mittlerweile aber alles wieder im Lot.

Abschließend kann man mit Fug und Recht sagen: Die vielen neuen Eindrücke ihrer ersten Urlaubsreise hat unser Mäuschen vorbildlich verpackt! Dabei nicht zu vergessen ist natürlich Hannes, der ihr - so kam es uns wirklich manchmal vor - bei ungewohnten Situationen durch sein "Komm - ich zeige es dir!" geholfen hat. Ein tolles Paar!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





Heiligabend 2023

Hannes und Lula
Unsere Vierbeiner repräsentieren auf trefflichste die alles andere als festliche Stimmung ihrer Mitbewohner; da nützt auch keine Weihnachtsdekoration!

Wenn wir uns morgens im Wald durch tiefen Matsch kämpfen und über die sturmbedingt überall herumliegenden Äste turnen und dabei dank Dauernieselregen... Ach nee!
Muß echt nicht unbedingt Schnee sein - aber so ein Schmuddelwetter doch nun wirklich nicht?

Wer jetzt denkt, Hannes würde schon trefflich seine gute Laune zeigen - Lula übertrifft ihn noch:

Hannes und Lula

Und wir mussten bei diesen Bildern schon wieder grinsen und damit haben die beiden es unbewusst geschafft, daß zumindest unsere Laune wieder merklich besser wurde! (Oder doch nicht unbewusst sondern als vierbeinige Psychologen nach dem Motto: Gut gelaunte Menschen = mehr Leckerchen? Man weiss es nicht...)

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





1. Weihnachtstag 2023

Hannes und Lula
Wie man wohl unschwer erkennen kann, sind die beiden so überhaupt nicht vom Geist der Weihnacht beseelt. Wen wundert's auch?

Heute in der Frühe ziehen wir los und - man glaubt es kaum? - es regnet nicht. Hurra! Dieses Hurra! galt dann bis kurz vor dem Wald und das bedeutete für die Vierbeiner doch wieder nasses Fell und dadurch später ein sehr ziepiges Kämmen.

Ganz ehrlich: Ich verstehe die beiden sehr gut und könnte mich so dazulegen. Hmmm...
Wieso eigentlich "könnte" - ich schick diesen Beitrag noch los und dann mache ich genau das!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





28. Dezember 2023

Hannes und Lula
Die personifizierte Lebensfreude, immer gut gelaunt und in jeder Situation friedlich - die Kurzbeschreibung von Lula!

Vorgestern: Besuch in einem Haushalt mit einer sich ihr gegenüber sehr territorial zeigenden Hündin. (Hannes als alter Bekannter und Rüde wird akzeptiert.) Das geht so weit, daß Lula nicht nur mit knurren, sondern auch mit leichten Bissen wiederholt auf die Ansprüche auf das Wohnzimmer der "Hausherrin" hingewiesen wird. Auha...
Möglichkeit eins wäre eine Auseinandersetzung; ich möchte gar nicht an die möglichen Folgen denken.
Lula aber wählt Möglichkeit zwei: Dann ziehe ich mich eben in den Flur zurück, lege mich auf die Fußmatte und gut ist!

Glücklicherweise bleibt Hannes in solchen Situationen grundsätzlich neutral und das bedeutete: Durch Lulas Reaktion war der kritische Moment friedlich geklärt.

Schon oft erwähnt aber was soll's: Wir sind so stolz auf unsere Hunde!

------

Ich glaube übrigens fest daran, daß selbst die beste vierbeinige Schauspielerin der Welt all die oben schon beschriebenen Eigenschaften nicht so vortäuschen könnte wie Lulas Blick sie ausstrahlt:

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





30. Dezember 2023

Hannes und Lula
Gegen Ende des Jahres wird man oft nostalgisch und verliert sich in alten Bildersammlungen und findet mit Glück dann solche Perlen!

Von wem unser Sonnenschein das Aussehen geerbt hat muß bei diesem Foto (Fundus des Tierheims Bergheim) seiner vom Stress zu diesem Zeitpunkt noch sehr abgemagerten Mutter wohl nicht mehr geklärt werden? Hannes ist übrigens der Nuckelnde ganz rechts!
Vom Wesen her total Border-Collie (Vater) und der Körper/das Fell gleicht fast 100%ig der Drahthaar-Mutter - diese strikte Trennung bei ihm verblüfft uns immer wieder!

------

Und dann schaut man sich um und sieht "Knickohr" Lula schlafen und merkt mal wieder, wie glücklich man doch mit seinen Vierbeinern sein kann...

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





Neujahrstag 2024

Hannes und Lula
Zwei Hunde liegen im Wohnzimmer und das Foto ist alles andere als preisverdächtig - warum also taucht es hier auf?

Weil ich heilfroh bin, daß diese Nacht vorbei ist und unsere Vierbeiner sich wieder beruhigt haben; es waren teilweise schlimme Stunden rund um den Jahreswechsel.

Lulas erstes Silvester bei uns: Wie würde sie wohl reagieren? Bei den ersten Böllern noch früh am Abend erschallte ihr Stimmchen; dieses Stimmchen, das vor Jericho sicher alleine die eine oder andere Mauer... Irgendwann trat dann aber scheinbar ein Gewöhnungsprozess ein; ihre Reaktionen wurden jedenfalls immer leiser und weniger bis sie die Sache relativ ruhig hinnahm. Und Hannes?

Der Pharmaindustrie sei Dank musste er seit der ersten täglichen Tablette vor ungefähr einem halben Jahr keinen epileptischen Anfall mehr ertragen und wir sind so froh! Gestern allerdings haben wir über Stunden einen neuen befürchtet: Die Geräusche und auch die trotz vieler heruntergelassener Rollläden sichtbaren Blitze der Raketen machten aus Hannes einen völlig überdrehten Hund der vor Angst winselte und bellte und herumlief und an uns hochkrabbeln wollte; wir werden sicherlich so einige Kratzer auf Bauch und Rücken haben. Und das über viele Stunden bis weit nach Mitternacht...

Nicht zum ersten mal die Frage: Der Jahreswechsel hat doch über die Coronajahre auch ohne privates Feuerwerk funktioniert - hätte man es nicht dabei belassen und dafür öffentliche an zentralen Stellen anbieten können?

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





05. Januar 2024

Hannes und Lula
Grübelt Lula über die ersten Tage des Jahres nach, die sich bis jetzt so gar nicht von denen in '23 unterscheiden wollen? LANGWEILIG...

Oder plagt sie das schlechte Gewissen, weil sie ihren Mitbewohnern den Abend und die ganze Nacht über ein Erlebnis verschafft hat, das wohl jeder Mensch mit Hund(en) kennt: Ganz ohne Sprache oder Gesten und dabei ganz unschuldig dreinblickend schaffen es die Vierbeiner, daß unsereiner schon fast panisch die Fenster aufreisst! Alles klar, ne?
Dazu muß man aber auch noch den beachtlichen Hubraum von Lula bedenken; das ist schon ne ganz andere Nummer als bei einem kleinen Hund!

Ob sie gestern bei den Spaziergängen irgend etwas im Wald gefunden hat oder ob ihr ein Leckerchen/das normale Futter gestern mal nicht bekommen ist? Keine Ahnung aber die Folgen waren wirklich ein fulminantes Erlebnis und das sagt jemand, der von seinen anderen Hunden schon einiges gewohnt war!

SO ETWAS ALS DAME DES HAUSES?? SHOCKIN'...  ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





07. Januar 2024

Hannes und Lula
Was sagt uns dieses Foto?

1: Lula mag keine Selfies und
2: (Auch wenn da natürlich die Perspektive etwas nachhilft) Klein ist sie nun wirklich nicht!
3: Die Froschperspektive schmeichelt weniger schlanken Menschen eher nicht...

--------------

Aber schon wieder ein Bild mit Lula - was ist denn mit Hannes? Keine Angst; in Sachen kuscheln kommt Lulas Partner nun wirklich nicht zu kurz:

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





11. Januar 2024

Hannes und Lula
Die Frage "Können Hunde träumen?" habe ich schon immer mit voller Überzeugung bejaht; wer das leugnet, hat noch nie einen Vierbeiner im Schlaf rennen, springen oder sogar kämpfen gesehen - und das auch mit der jeweils passenden akustischen Untermalung. Und damit sind wir beim Thema!

Mitten in der letzten Nacht hatte Lula einen Alptraum: Ohne irgendeinen erkennbaren Grund bellte/jaulte/heulte sie plötzlich in einer Lautstärke, die... Ich will nicht schon wieder die Metapher der Mauern von Jericho erwähnen aber in die Richtung ging es schon!
Nachdem wir sie dann in normaler Lautstärke angesprochen haben (wir waren von 0 auf 100 schlagartig wach!) schaute sie erst sehr verwirrt und beruhigte sich dann glücklicherweise. Und bei uns ging der in ungeahnte Höhen geschossene Blutdruck so langsam wieder zurück.

Ich überlege schon den ganzen Tag, ob ich - wenn es denn möglich wäre - aus Neugierde den Inhalt ihres Traums kennenlernen möchte oder doch lieber nicht; wer weiss schon, was ICH dann plötzlich für Töne von mir geben würde? Ach nee - muß nicht sein!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





14. Januar 2024

Hannes und Lula
Wieder ein dunkler und feuchter sprich schudderiger Sonntag und das bedeutet: Nix mit im leider sehr matschigen Garten rumtoben; bestenfalls ein wenig innerhalb der Wohnung spielen. Wie Hannes das gefällt kann man dem Bild wohl deutlich entnehmen?

--------------

Lula dagegen zeigt sich dank ihres eher ruhigen Naturells pragmatischer: "Was soll's - dann häng ich eben ab!"

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





16. Januar 2024

Hannes und Lula
Eine Marienerscheinung? Merkwürdige Phänomene an der Decke? Nee - viel profaner: Die beiden erwarten ihr morgendliches zugeworfenes Hundewurstleckerchen, das es allerdings nur in Verbindung mit dem ausgeführten Befehl "In's Körbchen!" gibt. So weit so gut!

Gemeint ist damit allerdings, dass jeder in ein eigenes Körbchen verschwindet und im Allgemeinen klappt das auch.

Wenn aber morgens der (vornehm:) Appetit bzw. die (wohl zutreffender:) Gier ab und an so ein ganz kleines bisschen eines der Hundegehirne vernebelt passiert es dann halt schon mal, daß... - siehe Bild!

Da die beiden sich aber nie in die Wolle kriegen ist das an sich gar nicht so schlimm - wäre da nicht die Anstrengung des edlen Wurstspenders, bei diesem Anblick ernst zu bleiben.
Man will seinen Hunden schließlich nicht einen nach Luft schnappenden Chef mit Lachtränen in den Augen präsentieren; wo kämen wir denn da hin von wegen Autoritätsperson und so??   ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





17. Januar 2024

Ich will wirklich nicht Kinder mit Hunden in einen Topf werfen aber in einem sind sie doch gleich: Zu lange nur in der Wohnung rumhängen ist einfach nur ****** (oder nennen wir es höflicher suboptimal?) und führt zu Stress. Und das nicht nur bei den Kindern/Hunden...
Also ab in die Natur!

Der Spaziergang war auf gefrorenen und damit glatten Feldwegen für uns eher mühsam; Hannes und Lula hatten dafür aber riesigen Spaß und das kleine Filmchen gibt noch nicht mal ansatzweise wieder, mit welcher Freude die beiden über die Felder getobt sind!

Zu meiner Entschuldigung sei angemerkt: Es war echt kalt und die ganze Zeit das Smartphone zu filmischen Zwecken mit unbehandschuhten Händen in Bereitschaft halten - brrr...

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





18. Januar 2024

Hannes und Lula
Ob unsere Krakusen bei diesem Wetter Spaß an Spiel und Bewegung haben? Ich denke doch!

Kommt es außer mir noch jemandem so vor als ob der steinerne Kumpel diesem Treiben missbilligend zuschaut? Nicht? Dann brauch ich wohl 'nen starken Kaffee... ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





22. Januar 2024

Hannes und Lula
Hundekopf auf Füßen - na und?

Sollte diese Frage gestellt werden dann sicher nicht von Hundebesitzern denn die wissen: Das ist ein so wunderbares Gefühl von Nähe und Vertrautheit!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





24. Januar 2024

Hannes und Lula
Ist das jetzt das vierbeinige Pendant zum Händchenhalten? Unser Paar ruht jedenfalls gerne mal mit Berührungspunkt und wir als erklärte Hundekasper sind jedes mal gerührt bei so einem Anblick!

Kuckt Lula empört wegen meines indiskreten Fotos und/oder weil ich die Zweisamkeit gestört habe? Keine Ahnung aber da müssen wohl mit einem Leckerchen die Wogen geglättet werden...

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





25. Januar 2024

Hannes und Lula
Das Ergebnis einer Begegnung mit einem kleinen kiebigen Artgenossen und wir haben die Verletzung erst zu Hause bemerkt, weil Lula überhaupt keine Reaktion darauf zeigte. Sie ist halt ein absolut friedliches Exemplar der Gattung Hund.

Klar kann so was bei Begegnungen der Vierbeiner auch mal vorkommen aber jetzt mal ein Gedankenspiel: Nicht die Handvoll Hund hätte warum auch immer geschnappt sondern die große Lula - was wäre das wohl für ein böses Gerede geworden?

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





26. Januar 2024

Hannes und Lula
Die provisorische Abdeckung nach einer kleinen OP; heute Morgen haben wir dann doch die Tierarztpraxis besucht. Rasieren, örtliche Betäubung, ausgefranste Wundränder abschneiden, das Innere der Wunde säubern und desinfizieren und zum Schluß mit 5 Klammern schließen. Für mich als Zuschauer schon grenzwertig aber unsere ansonsten relaxte Hündin hat sich richtig gewehrt - ihrem Naturell gemäß allerdings nicht mit um sich beißen sondern "nur" mit winden. Nur bei einer so großen und auch durchaus kräftigen Hündin steht allerdings mit Recht in Anführungszeichen...

Jetzt muß die frische OP-Wunde noch ein paar Tage geschützt/abgedeckt werden; der eigentlich als Bademantel gedachte Umhang ist dafür durchaus praktisch. So richtig wohl fühlt Lula sich damit zwar überhaupt nicht aber watt mutt datt mutt!

Hannes und Lula
In 10 - 12 Tagen werden die Klammern entfernt und wir sind gespannt, was uns noch an Kosten neben den rund 180 € für die heutigen Behandlung erwartet.
Aber wieviel es auch wird: Hauptsache Lula geht es gut!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





27. Januar 2024

Hannes und Lula
Das T-Shirt ihrer Mitbewohnerin steht Lula doch ausgesprochen gut, oder? Es verblüfft immer wieder, wie schnell Vierbeiner sich mit den Umständen arrangieren. "Ich muß ein Hemd tragen? Na gut!"

Unsere Befürchtung war, daß Lula versucht das ungewohnte Teil los zu werden sprich abzieht oder während der Nacht zerkaut oder was auch immer die Fantasie so hergab.
Von wegen! Nichts dergleichen: Sie trägt es mit Stolz! Bilden wir uns zumindest ein...

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





28. Januar 2024

Hannes und Lula
Endlich mal wieder ein trockener Tag und womit beschäftigt sich Hannes da schon immer am liebsten? Mit einem seiner schon arg lädierten Frisbees über die Wiese toben!
Mir war bis gerade übrigens noch gar nicht aufgefallen, daß er neuerdings Stehohren hat? ;o))

-------

Apportieren war ja noch nie Lulas Ding; sie erkundet in der Zeit lieber neugierig den Garten. Ich habe nicht die geringste Ahnung, was sie da zu finden hofft. Leckerchenbäume haben wir jedenfalls (noch?) nicht angepflanzt!

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





29. Januar 2024

Hannes und Lula
Das aufstrebende Label "Liane" stellt eine in der Welt der Mode sicher Aufsehen erregende neue Kreation vor: Das auf Maß geschneiderte Lula-Shirt; farblich der Trägerin angepasst und mit weit ausgeschnittenen, lässig wirkenden Öffnungen für die Vorderläufe.

Eher unauffällig auf dem täglichen Catw... Dogwalk und dabei trotzdem mit einer eleganten Note kokettierend - der Stolz jeder Hündin!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





30. Januar 2024

Hannes und Lula
Ich kann mich an solchen Bildern des liebevollen Miteinanders einfach nicht satt sehen!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





31. Januar 2024

Hannes und Lula
Alle zwei Tage wechseln wir das Pflaster und sind natürlich gespannt, wie weit die Wundheilung fortgeschritten ist.

Das sieht doch schon sehr gut aus, oder? Anfang nächster Woche werden die Klammern entfernt und dann müssen nur noch die Haare wieder wachsen!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





05. Februar 2024

Hannes und Lula
Ich liege mit dem Kopf auf dem Rand von Lulas Körbchen und es gelingt mir tatsächlich ein gelungenes Foto der genau wie Hannes eher fotoscheuen Hündin als der eben genannte sich vor uns setzt. Super - da versuche ich doch gleich auch mal mein Glück! Ich sach ma so: Na ja...

-------

Wie um mir zu zeigen was er von meinem Versuch hält spendierte er mir den Anblick eines veritablen Gähners - kein Bild für einen Hochglanz-Hundekalender aber irgend etwas hat der leider unscharfe Schnappschuß schon, oder? ;o))

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





06. Februar 2024

Hannes und Lula
Ob er wohl über sein Benehmen heute Vormittag in der Arztpraxis grübelt und Reue empfindet? Es wäre zu hoffen!

Lulas Klammern wurden gezogen und Hannes bekam turnusmässig seine Jahresspritze und erneut einen "Kastrationschip" - aber das ist nicht das eigentliche Thema sondern sein Benehmen. Au ha...

Während Lula zwar widerwillig aber gewohnt still das Procedere über sich ergehen liess drehte Hannes am Rad; derselbe Hund, der sich während der letzten Besuche dort von seiner besten Seite zeigte. Heute aber heulte und bellte und quiekte und... er ununterbrochen in einer unglaublichen Lautstärke. Ergebnis: Um die Praxis nicht ganz aufzumischen entschloss sich die Chefin, den Termin draußen im Nieselregen abzuwarten. Wie er sich dann im Behandlungszimmer gebärdete überlasse ich der Fantasie der hier lesenden Personen! (Elegant das Gendern umschifft...)

Vielleicht waren es Gerüche von "hitzigen" Artgenossinnen rund um die und auch in der Praxis? Mal abwarten, ob der Chip diesmal die gleiche positive Wirkung wie der letzte hat: Ein ausgeglicheneres weil nicht total von den Hormonen gesteuertes Gemüt und damit weniger Stress für Hannes.

Das Trinkgeld für die Praxiscrew fiel heute jedenfalls großzügig aus; kleines Sorry! von den Begleitern des mehr als lauten Nervenbündels.

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





07. Februar 2024

Hannes und Lula
Zugegeben: Ich bin so'n kleines bisschen verliebt in Lula...

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





09. Februar 2024

Hannes und Lula
Die Bißwunde vom 25. Januar an Lulas rechter Seite - Stand heute: Von dem bis vor drei Tagen geklammerten Riss ist so gut wie nichts mehr zu erkennen!
Wenn im Laufe der nächsten Wochen das Fell über der rasierten Stelle nachgewachsen ist erinnert nichts mehr an diesen Zwischenfall - bis auf die rund 200 fehlenden Euro auf dem Konto... ;o))

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





10. Februar 2024

Hannes und Lula
Kann sich jemand diesen Gesichtsausdruck erklären? Hannes liebt es, sich morgens neben seine Chefin zu legen und auch zu kuscheln. Aber wieso dann so eine Miene? Hunde...

-------

Nach einiger Zeit ist Wachablösung und dann... - ja dann schaust du dir staunend die melancholisch wirkende Lula an und fragst dich, was wohl mit unseren ansonsten mehr als ausgelassen durch Wohnung, Garten, Feld und Wald tobenden Vierbeinern los ist?

Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: HUNDE! ;o))

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





11. Februar 2024

Hannes und Lula
Man muß bei diesem Anblick nicht unbedingt Hundekasper sein, um "Oooch..." zu denken oder zu seufzen, oder?

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





13. Februar 2024

Hannes und Lula
Hannes kämpft mit seinen Dämonen Hormonen - und das ist für uns alle nicht leicht. Aber der Reihe nach:

Nachdem ein Hormonchip gesetzt ist steigt - so paradox es auch erst mal klingt - der Spiegel an, bevor er dann stetig sinkt und die gewünschte Wirkung erzeugt. Hannes ist leider noch nicht im Sinkflug...

Spazierengehen mit ihm ist eine Tortur, da sich im Moment rundherum gefühlt so ungefähr alle Hündinnen in der Hitze befinden, ihr Parfüm großzügig verteilen und damit Hannes in einen übernervösen und seinen Frust sehr sehr laut herausschreienden Rüden verwandeln.
Kennst du das Gefühl mit hochrotem Kopf durch eine Straße zu gehen, weil sich überall die Fenster öffnen und Leute wissen wollen, warum man dem sichtlich verzweifelten Hund denn nicht hilft sondern sogar energisch zum Weitergehen auffordert? Nicht? Sei froh!

Er kann nichts für diese Situation und auch wir wollen natürlich nur sein Bestes aber im Moment ist echt Nervenstärke von Nöten...

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





14. Februar 2024

Hannes und Lula
Ob es am Valentinstag liegt, an der beruhigenden Wirkung des (Traum-)Schafs oder ob der Hormonchip doch so langsam seine Wirkung entfaltet: Hannes ist heute gegenüber den letzten Tagen merklich relaxter!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





20. Februar 2024

Hannes und Lula
Gestern auf einer Geburtstagsfeier: Die Hundebesitzer klagen ihr Leid über das Thema "Wo in der Wohnung du auch hinkuckst: Haare!". Ach nee...

Das ist die heutige Ausbeute nach dem allmorgendlichen Kämmen: Oben Hannes - unten Lula und zur Verdeutlichung sei gesagt, daß der untere Haarball ungefähr Tennisballgrösse hat!
Wer jetzt aber denkt: Na bitte - hat sich das doch erledigt? der irrt, denn speziell Lula verliert trotz der intensiven Kämmerei weiter ununterbrochen und reichlich ihre dunklen Haare, die auf unseren hellen Treppen und Fliesenböden auch beim besten Willen nicht zu übersehen sind! Die relativ wenigen grauen Haare von Hannes sind da unauffälliger.

A propos: Wenn man das wirre Fell von Hannes sieht und dagegen das relativ kurze und glatte von Lula sollte man eigentlich denken, daß er der größere "Verlierer" ist aber das Foto beweist deutlich: Lula überlässt Teile ihrer Haarpracht mehr als großzügig der Umwelt; Kamm, Bürste, Besen, Staubsauger und Wischer sind meine Zeugen! ;o))

Und noch mal a propos Fell: Dunkles Körbchen und dunkle Hündin - das ist mal Camouflage!

Hannes und Lula

---------

Hannes und Lula
Als Hannes dann verschwand - kuck an, da ist sie!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





23. Februar 2024

Hannes und Lula - Originalbild von der Seite Tiere suchen ein Zuhause
Da surft man auf der Seite von Tiere suchen ein Zuhause und findet zufällig den Kurzbericht über die Vermittlung einer gewissen Hündin, die seitdem mit einem freundlichen Rüden zusammenleben soll. Wer das wohl seien mag?? ;o))

Was sich seit dem Einzug von Lula für mich persönlich unter anderem geändert hat ist die Sauberkeit meiner Socken; für die Hündin sind meine Schlappen anscheinend das denkbar bequemste Kopfkissen und wer bringt es schon über das Herz, ihr das dauernd zu entziehen? Ich jedenfalls nicht und so schleiche ich auf Socken durch die Wohnung mit Füßen, die dank der auf dem Boden verteilten unvermeidbaren Hundehaare oft frappierende Ähnlichkeit mit denen eines Hobbits haben.
Egal - das Mäuschen sieht dabei doch sooo süß aus...

Hannes und Lula

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





25. Februar 2024

Hannes und Lula

𝄞   Lazy Sunday Afternoon

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





26. Februar 2024

Hannes und Lula
Ein Tag der Entdeckungen - fangen wir mit der Frage an, was es so besonderes an meinen Schlappen gibt? (Und das ist schwer zu beantworten ohne spontane Witze über eventuelle spezielle Duftnoten...)
Jedenfalls bettet Hannes beim erholsamen Rätzerchen genau so gerne sein Haupt auf das lederne Kopfkissen wie Lula! Und mit der geht es weiter; ihre Chefin fand beim surfen:

Originalbild von der Seite Brunopet Das ist tatsächlich unsere Lula, als damals vor Ort die Mitarbeiter vom Freundeskreis Brunopet die verwahrlosten Welpen entdeckten. War sie nicht schon immer zuckersüß? (Frau B. aus Westerfilde: Und dann auch noch so wunderschöne Pfoten! ;o)) )

---------

Am 17. Dezember 2022 ging das Mäuschen dann auf die große Reise zu den Tierfreunden Münster und von da kam sie dann schließlich zu uns - den glücklichsten Hundemenschen, die man sich vorstellen kann!

Originalbild von der Seite Brunopet

Die jeweiligen Webauftritte der Institutionen sind übrigens immer einen Besuch wert und vielleicht hat ja sogar der/die eine oder andere den Wunsch, etwas zu spenden? Ich garantiere: Das Geld kommt in beiden Fällen bei der richtigen Stelle an!

Den Eintrag von heute hier kommentieren?





28. Februar 2024

Hannes und Lula
Sieht unsere Lula nicht ein wenig melancholisch aus und wenn: Warum? Ob es daran liegt, daß sie wie schon öfter erwähnt so überhaupt keinen Draht zu der Lieblingsbeschäftigung von Hannes hat? Ich habe manchmal den Eindruck, daß sie innerlich den Kopf schüttelt!

Originalbild von der Seite Brunopet

Aber hatte Lula diesen Blick nicht ein klein wenig schon damals, als sie kurz vor ihrer großen Reise von Brunopet beschrieben und fotografiert wurde? Glücklicherweise ist sie entgegen dieser Ausstrahlung eine freundliche und aufgeschlossene Hundedame, die alle Herzen bis jetzt im Sturm erobert hat.
(Jaja - schon klar: Typischer stolzer Hundebesitzer...)

Den Eintrag von heute hier kommentieren?




Cookies?      ↑ Nach Oben ↑

Nachricht an Hannes oder Lula?